2014 wird sicher

FWerkDie bösen Geister haben im neuen Jahr keine Chance.  Heute Morgen um 7 Uhr startete der diesjährige Verkauf von Silvesterfeuerwerk. Bereits zur Ladenöffnung der hiesigen Lebensmitteldiscounter begannen die ersten „Geisterjäger“ sich mit allerlei Feuerwerk für die Silvesternacht auszurüsten.

Auch wenn heute der Zweck des Silvesterfeuerwerks nicht im Vertreiben böser Geister liegt, ist es doch gut zu wissen, dass der Verkauf bis zum 31. Dezember geht. Und wer sein Geld lieber anderwärtig verwenden möchte, der kann auf seine Nachbarn in Altomünster zählen. Diese werden sich um die Geister schon kümmern.

Bei all der Vorfreude auf das Feuerwerk sei allen Altomünsterern der sorgfältige und verantwortungsbewusste Umgang mit Feuerwerkskörpern ans Herz gelegt. Jedes Jahr gibt es auch in Deutschland dutzende zum Teil Schwerverletzte durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerk. Auf solch eine Schlagzeile verzichtet altonews.de gerne.

Anmerkung: altonews.de wollte Ihnen die Berge von Feuerwerk in den hiesigen Discountern zeigen. Leider wurde uns das Fotografieren der Waren untersagt.

Bildquelle: (c) altonews.de

Bildquelle Titel: (c) Viktor Mildenberger / pixelio.de

,
One comment on “2014 wird sicher
  1. Kurz, bündig und knackig so macht „Zeitung“ lesen Spaß. So das ganze jetzt noch für meine Stadt dann wäre es perfekt. Spaß bei Seite, macht wirklich sehr viel Spaß die Artikel zu lesen und einiges ist ja auch überregional. Macht (mach) weiter so. LG Andrė

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.