Diebstahl auf dem Schützenkranzl

Gastbeitrag von Susanne Hirschvogel

Mit viel Engagement und Fleiß haben die Alpenrose Schützen ihr Schützenkranzl in der eigentlich geschlossenen Gastwirtschaft Felber am vergangenen Freitag abgehalten.
Die nette und ausgelassene Stimmung wurde leider von einem Diebstahl überschattet – ein Teil der Einnahmen wurden entwendet!

Noch hofft der Verein auf Rückgabe des Geldes und sieht vorerst von einer Anzeige ab!
Für Hinweise und Beobachtung, die an die Vorstandschaft gemeldet werden, ist diese dankbar!

Bildquelle: (c) Thomas Kölsch / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.