Den Frühling herbeigebastelt

CIMG4196_09.03.2014 18-32-12Ein kleiner Flyer mit der Aufschrift „Einladung zur Frühjahrsaustellung“ an der Einfahrt von Familie Haberl aus Altomünster machte uns neugierig. So klingelten wir kurzentschlossen an der Haustür und fragten nach. Christine Haberl, der Kopf hinter der Bastelecke, ließ uns ein und ermöglichte uns bereits vor der Eröffnung am 21. März einen Privatbesuch der Ausstellung.

CIMG4201_09.03.2014 18-33-35In der Bastelecke von Familie Haberl ist bereits alles auf den Frühling ausgerichtet. Christine Haberl bastelt für ihr Leben gern. Holzblumen, Papierschmetterlinge, Gestecke, Osterhasen und noch vieles mehr sind liebevoll im Bastelkeller ausgestellt und warten auf die Ausstellungseröffnung. Alle ausgestellten Stücke sind in Handarbeit hergestellt und stehen zum Verkauf.

Seit 1995 bastelt Christine Haberl je nach Jahreszeit verschiedene Stücke. Unterstützt wird sie dabei von ihren Eltern. Über den Winter hatte ihren Vater so richtig das Bastelfieber gepackt, so dass heuer eine Unmenge von Holzhasen, -blumen und –schmetterlingen im Angebot sind.

CIMG4197_09.03.2014 18-32-22CIMG4191_09.03.2014 18-31-24CIMG4199_09.03.2014 18-32-57CIMG4187_09.03.2014 18-23-46

Normalerweise machen die Haberls alle zwei bis drei Jahre eine Verkaufssaustellung. Die letzte fand als Weihnachtsaustellung 2010 statt. Da in der Vorweihnachtszeit die Zeit für eine Ausstellung immer recht knapp ist, beschlossen die Haberls, den Frühlingsauftakt zu nutzen.

CIMG4198_09.03.2014 18-32-38Neben den Ausstellungsstücken fertigt Frau Haberl auch Auftragsarbeiten an, wenn jemand einen besonderen Wunsch hat, erfüllt sie diesen gerne.
Besonders interessant fanden wir den Stammbaum. Diesen kann man mit den Fotos seiner Familie bekleben und hat dann ein schönes und persönliches Geschenk.

Die Ausstellung findet in der Stumpfenbacher Straße 3 statt. Termine sind der 21. März von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie der 22. und 23. März von 10:00 bis 17:00 Uhr.

CIMG4202_09.03.2014 18-33-55Wer sich im Vorfeld bereits mit Christine Haberl über ihre Ausstellung unterhalten möchte, für den haben wir einen Tipp: Einfach mal wieder in Altomünster tanken.

Bildquelle: (c) altonews.de

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.