Fastenmarkt in Altomünster

Altomünster Fastenmarkt 5Petrus stand heuer auf unserer Seite. Bei fantastischem Frühlingswetter war am Sonntag der Fastenmarkt gut besucht. Auch wenn die Fastenzeit noch nicht ganz vorbei ist, konnten sich die Altomünsterer und ihre Gäste an den Köstlichkeiten der hiesigen Stände und Lokale laben.

Wir haben keine Statistik darüber gefunden, wie viele Bürger in Altomünster konsequent bis Ostern fasten. Aber wir wissen mit großer Sicherheit, dass wir uns bewusst für oder gegen das Fasten entscheiden können. Wir haben die freie Wahl.

Altomünster Fastenmarkt 7Stark eingeschränkt in ihrer Wahl sind dagegen unsere Gäste aus Nigeria. Unabhängig von ihrer Religion, einige sind Christen andere Muslime, sind sie doch in vielen Dingen auf die Unterstützung von uns angewiesen. Wie uns Reinhard vom ehrenamtlichen Helferteam erklärte, warten die Jungs auf die Entscheidung bzgl. ihrer Asylanträge. In dieser Zeit können sie weder arbeiten, noch stehen ihnen finanzielle Mittel zur Verfügung. Da trifft es sich gut, das viele Altomünsterer offen und ohne Vorurteil auf unsere Gäste zugehen.

Altomünster Fastenmarkt 2Die Getränke wurden übrigens von Reinhard gesponsert, für die Hendl griff unser Bürgermeister Konrad Wagner zur Geldbörse. Bei so einem tollen Wetter kommt ein Nachtisch in Form eines Eis gerade recht. Da sind wir von altonews.de selbst eingesprungen.

Neben all den guten Sachen für die Schlanke Linie, waren auch wieder viele Stände mit neuen Waren und Antiquitäten aufgebaut. Für die sportlich ambitionierten Besucher hatte der Radlspaß eine breite Palette von Fahrrädern aufgefahren.

Altomünster Fastenmarkt 4Alles in allem belebte auch der diesjährige Fastenmarkt die Innenstadt rund um den für den Autoverkehr gesperrten Marktplatz. Eigentlich eine gute Idee. Vielleicht sollte an jedem Sonntag der Marktplatz die Fußgänger zum Schlemmen und Verweilen einladen …

 

 

Bildquelle: (c) altonews.de

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.