Neugestaltung Schulpausenhof

Richtig erkannt, es geht um die Schule. Um unsere Schule in Altomünster. Aber heute wollen wir keine Noten vergeben oder die Zeugnisse der Kinder analysieren – heute geht es um die Verschönerung des Schulhofes. Der Elternbeirat der Schule möchte die Ferien nutzen, um mit tatkräftiger Hilfe der Altomünsterer den Schulhof neu zu gestalten.

Zu den Details führten wir ein e-Interview mit Thomas Jocham vom Elternbeirat.

Thomas_2013-14_wir-über-uns_200x250Thomas, was genau plant der Elternbeirat  mit dem Schulhof?

An voraussichtlich den ersten beiden Wochenenden in den Sommerferien werden wir vom Elternbeirat mit einigen Gewerbetreibenden die drei Sitzinseln und eine Mauer im Pausenhof erneuern.
Im nächsten Jahr wollen wir dann den gesamte Pausenhof pflastert.

Was ist der Plan für die Sitzinseln?

Wir planen, die alten Sitzinseln komplett neu zu gestalten. Die geplante Form haben wir schon aufgezeichnet und dies auf einigen Fotos festgehalten. Details und die Fotos findet man auch auf unserer Homepage unter Galerie -> Pausenhof.

20140719_124930Was passiert mit der Mauer?

Die alte Mauer wird abgerissen und durch eine neue geschwungene Mauer ersetzt. Außerdem wird ein Durchgang zu den Mülltonnen geschaffen.

Sollen Eltern mitmachen und können interessierte Bürger dazukommen?

Jederzeit gerne! Wir freuen uns über jede Unterstützung, denn gemeinsam können wir mehr erreichen. Die Koordination der Helfer übernehme ich. Wer Interesse hat kann sich einfach bei mir melden.

Welche Termine gibt es?

Der erste Bautag wird Freitag, der 1. August ab ca. 10 Uhr sein. Weitere geplante Tage sind der 2. August, 8. August, 9. August und falls nötig auch noch an den weiteren Wochenenden.

20140719_125028Welche Gewerbetreibenden machen mit?

Michael Steinfeld
Betonwerk Huber
Norbert Schneider GmbH
Michael Reiter
Anja Fritsch
Kapplerbräu
Maierbräu
Bäckerei Mair
Metzgerei Baier

Wer kommt für die Kosten auf?

Die Arbeitsleistung und teilweise auch das Material wird uns von den Gewerbetreibenden kostenlos zur Verfügung gestellt. Außerdem wurde uns vom Schulverband Unterstützung zugesagt.

Thomas, wir freuen uns auf viele Fotos und einen Ergebnisbericht.

Wir werden versuchen, Euch zeitnah über den aktuellen Baufortschritt auf unserer Homepage zu informieren.

Thomas, wir danken Ihnen für das Interview.

Bildquelle: (c) Elternbeirat Schule Altomünster

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.