Ansturm in Venedig

Eiscafe Altomünster (1)Na nu? Was ist denn hier los?

Direkt im Sommerurlaub erreichten uns einige nette Fotos vom letzten Schultag der Erstklässler unserer Schule. Wie sich herausstellte, wurden die ersten großen Ferien mit einem leckeren Eis bei Gabriele vom Eiscafé Venezia eingeläutet. Finanziert wurde das Ganze, so unser „Informant“, von der Klassenkasse.

Dank guter Vorbereitung wurde der Ansturm der Massen aber gemeistert. Alle Kinder und Begleiter konnten entsprechend mit einer kalten Köstlichkeit versorgt werden.

Auch wenn das Wetter in Altomünster derzeit nicht so mitspielt, sollte das Eisangebot ausgiebig genutzt werden. Denn voraussichtlich zum Ende des Monats, am 31. August, schließt das Eiscafé seine Pforten.

Wie uns Gabriele Deon, Inhaber vom Eiscafe Venezia, mitteilte, soll die Eisdiele zeitnah zu einem Pizzaservice umgebaut werden. Für Altomünster wäre eine gute Pizza am Marktplatz sicher ein Gewinn.

Um den nächsten Sommer dann nicht ohne unser geliebtes Eis zu verbringen, plant Gabriele das Eiscafé Venezia im Frühjahr direkt gegenüber neu zu eröffnen. Italienische Pizza und Eis am Marktplatz – klingt lecker.

Weitere Details dazu werden wir demnächst auf altonews.de veröffentlichen.

Bis dahin – Eis essen, was das Zeug hält!

Bildquelle: (c) Oliver Weber

,
4 comments on “Ansturm in Venedig
  1. Ich habe bis und ab verwechselt, sodass ich am 31.8. bereits vor verschlossener Tür stand. Ich wünsche Gabriele und seiner Familie zunächst eine frohe Urlaubswoche.

  2. Da wir hier ja auf einer Seite der Öffentlichen Meinungen sind wollte ich meine mal an den Tag bingen das diese Delekate Eisdiele für mich zu eine der Deutschlandweit besten zählt durch meine Zahlreichen Motoradausflüge komme ich viel umher und habe hi und da auch mal ein eis vernascht und muss erlich sagen das hat mir besonders gut gemundet aus diesem grund würde ich die Eisdile mit 5 Sternen bewerten auf eine Rückmeldung würde ich mich freuen vielen dank das man hier etwas schreiben kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.