Schikane in Unterzeitlbach

Schikane Unterzeitlbach (2)Pünktlich zum Schulstart haben die Unterzeitlbacher etwas für die Sicherheit der ABC Schützen unternommen und die ST2047 am Ortseingang entschärft.

Hermann Tilke, erfolgreicher Formel 1 Streckenbauer, hat die Schikane entworfen. Benannt wurde sie nach dem wohl bekanntesten deutschen Formel 1 Rennfahrer: „Schumacher-S“.

Nun, ganz so spannend ist die Geschichte hinter unserem Titelfoto nicht. Auch wenn die Schikane zum Schulstart sicherlich deutlich das Tempo der durchfahrenden Autos reduziert.

Schikane Unterzeitlbach (1)Der Grund für den kleinen Schlenker ist die 100 Jahre alte Brücke über den Zeitlbach, die auf Grund ihres Zustandes saniert werden muss. Das „Schumacher-S“ bleibt uns voraussichtlich bis Ende Oktober erhalten.

Aber auch danach freuen sich die Unterzeitlbacher über rücksichtsvolle Autofahrer.

Bildquelle: (c) altonews.de

 

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.