Gefunden …

… doch ohne Happy End.
Vor einiger Zeit haben wir von altonews.de um Hilfe gebeten. Wir hatten auf dem Christkindlmarkt ein älteres Ehepaar fotografiert und wollten das Foto zur Verfügung stellen.
Leider hatten wir weder Namen noch Kontaktdaten notiert und im näheren Umfeld war das Ehepaar auch nicht bekannt.
Ein Besuch beim Zahnarzt brachte uns auf die richtige Spur. Eine unserer Leserinnen vom Team Dr. Aschenbrenner erinnerte sich an die beiden und konnte uns einen Namen nennen. Nach einem Blick ins Telefonbuch riefen wir an – und wurden enttäuscht. Wir schienen in einer Sackgasse zu stecken.
Monate später trafen wir das Ehepaar zufällig beim Tag der Regionen wieder. Wir hatten im Frühjahr schon die richtige Nummer gewählt, das Ehepaar bat jedoch um Kontaktverzicht.
Aus Respekt vor der Privatsphäre des Ehepaars verzichten wir auf die Übergabe des Fotos, der Abzug kann aber jederzeit in der altonews Redaktion abgeholt werden.

Bildquelle: (c) altonews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.