Erzählkaffee im Museum

Erzaehlkafee (1)Die Geschichtswerkstatt Dachau ist zu Gast im Museum Altomünster. Nicht nur heute macht sich die Gemeinde Gedanken über die Flüchtlinge und Asylbewerber in Altomünster. Auch nach dem Krieg stellte sich die Frage der Unterbringung.

Über diese Zeit berichten gegenwärtig zwei Ausstellungen im Museum: „Kriegsende und Nachkriegszeit 1945-1949“ und „Das Lager und der Landkreis“, wie wir bereits berichteten. Besonders spannend war nun Ende März im Begleit- und Rahmenprogramm das Erzählkaffee. Zeitzeugen, wie Annemarie Fest, berichteten aus jenen bewegten Tagen und teilten ihre Erinnerung mit den vielen Teilnehmern der Veranstaltung.

Die Veranstaltung im Museum ist noch bis 19. April geöffnet. Wir empfehlen allen Altomünsterern, sich die Zeit für einen kurzen Besuch im Museum zu nehmen. Es lohnt sich.

Bildquelle: (c) Susanne Allers

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.