altonews im Dornrößchenschlaf

Wir waren längere Zeit abgetaucht, sind aber nicht untergetaucht. Neben unserer geplanten Abwesenheit – wir waren auch ein paar Tage im Urlaub – gab es ein böses Erwachen nach unserer Rückkehr.

Bauarbeiten hatten unser Glasfaserkabel zerschnitten. Es waren einige Techniker- und Spezialisteneinsätze nötig, den Fehler zu finden und zu beheben.

Glücklicherweise funktioniert Dank Altonetz nun wieder alles, allerdings sind unsere geplanten redaktionellen Arbeiten gehörig durcheinander gewirbelt worden. Der Alltag hat uns wieder, wir werden aber die Artikel und Beiträge, die wir bekommen haben, zeitnah veröffentlichen.

Wir wünschen allen einen guten Start in die Nach-Ferienzeit.

Bildquelle: (c) uschi dreiucker  / pixelio.de

3 comments on “altonews im Dornrößchenschlaf
  1. Ja, Altomünster und Umgebung startet nach den Sommerferien in den Jahresschlussspurt 2015. Auch ich wünsche Ihnen einen guten Start in diese Zeit und werde mich bei Gelegenheit mit meinen weiteren Beiträgen gerne melden. Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.