Klosterladen Altomünster – auch weiterhin überaus erfolgreich

Gastbeitrag von Gabi Bachhuber, Klosterladen Altomünster

Klosterladen_OsterbrunnenDer Klosterladen Altomünster e. V. kann mit großer Freude erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Herzlichen Dank sagen der Vorstand, die Mitglieder und die ehrenamtlich tätige Mannschaft für die Unterstützung durch die treue Kundschaft sowie durch die Markt- und Pfarrgemeinde.

Dadurch war es im vergangen Jahr wiederum möglich, eine Spende von 2.500 Euro an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach zu überreichen. Auch die Familie der an Leukämie erkrankten Zwillinge aus dem Landkreis Dachau konnte mit 500,– Euro bedacht werden. Mit dem Erlös aus dem Osterkerzenverkauf wurde wie in den vergangenen Jahren die Schule in Togo und die hiesige Pfarrjugend unterstützt.

Ebenso wirkte das Team bei zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten in Altomünster mit, gestaltete den Osterbrunnen, den Adventskranz und organisierte nicht zuletzt den Adventskalender im Altohof. Ferner wurden Tombolas mit Sachspenden unterstützt. Der Adventskalender erfordert alle Jahre wieder das Engagement vieler Gruppen, aber auch die Bereitschaft der Hausbewohner bzw. Hausbenutzer im Altohof, einen Monat lang nicht aus dem Fenster sehen zu können. Allen Beteiligten ein herzliches „Vergelts Gott“ vom Klosterladen-Team.

Leider gibt es manchmal Gerüchte, sodass noch folgender Hinweis gegeben werden soll: Der Klosterladen befindet sich in einem Gebäude der Pfarrei und ist in seinem Wirken selbstverständlich dem Glauben und dem Kloster ideell stark verbunden. Er wird deshalb von der geplanten Auflösung des Birgitten-Klosters nicht betroffen sein.

Das Klosterladen-Team gab bereits zwei Kochbücher mit den Lieblingsrezepten der Kundschaft heraus

Das Klosterladen-Team gab bereits zwei Kochbücher mit den Lieblingsrezepten der Kundschaft heraus

Die Öffnungszeiten bleiben wie bisher: Am Donnerstag und Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, am Samstag von 8.30Uhr bis 12.00 Uhr und am Sonntag von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr. (Im August bleibt sonntags aus gesetzlichen Gründen geschlossen.) An den Marktsonntagen ist ab 10.00 Uhr geöffnet.

Das Team des Klosterladen Altomünster e.V. wird auch weiterhin mit hoher Sensibilität bestrebt sein, ein breites Angebot an Gegenständen für den Glauben, an Büchern

oder soweit wie möglich fair gehandelten Lebensmittel-Produkten zu führen. Jede Kundin, jeder Kunde ist mit dem jeweiligen Anliegen herzlich willkommen, kann mit dem Team das Gespräch suchen, kann im Sortiment schmökern, wird gut beraten und findet das Passende. Bleiben Sie uns treu, wir freuen uns auf Ihren Besuch. (Gastbeitrag Frau Gabi Bachhuber)

Bildquelle: (c) Gabi Bachhuber, Klosterladen Altomünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.