Schüler(innen) spendeten

Es liegt zwar nun schon etwas zurück, wenn das Schuljahr bereits nach den Osterferien angekommen ist. Gleichwohl soll hierüber noch informiert werden: Bisher war es üblich, dass der Nikolaus zur gemeinsamen Feier der Schülerinnen und Schüler in der Turnhalle der Grund-/Mittelschule Altomünster etwas mitbringt. Zum Nikolaustag 2015 war dies umgekehrt. Die Schülerinnen und Schüler übergaben Nikolaus2015_adem Nikolaus ihre Geschenke. Denn im Unterricht hatten sie sich zuvor mit den Berichten in den Tageszeitungen über die beiden schwer an Leukämie erkrankten Zwillinge Leon und Luis im nahen Egenburg befasst. So fiel der Entschluss, mit einer Sammlung von kleinen Geldspenden helfen zu wollen. Dank der vielen Spenderinnen und Spender kam die beachtliche Summe von 835 Euro zusammen, die dem Nikolaus mit Gesang und Gebet übergeben und umgehend an die Eltern der Zwillinge überwiesen wurde.

Auch Altonews sagt herzlichen Dank für eine solch gute Tat und wird gerne über weitere Aktionen in der Schule Altomünster berichten.

Bildquelle: (c) altonews.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.