Aktion „Rumpelkammer“ – Herzliches Dankeschön

Allen ein herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott für die Durchführung und Unterstützung der diesjährigen Sammlung von Kleidung und Papier in der Aktion „Rumpelkammer“.

Es war wiederum ein erfolgreiches Zusammenwirken. Im Landkreis Dachau wird die Aktion insgesamt durch die katholische Land­jugend (KLJB) verantwortet. In Altomünster und Stumpfenbach wird dies durch die Kolpings­familie und die Ministranten durchgeführt.

Nach einer sternenklaren Vollmondnacht hatte es früh noch geringe Minusgrade, die sich bei blauem Himmel, leichter Bewölkung, kaum Wind und schönem Sonnenschein zügig in niedrige Plusgrade erwärmten. Der LKW für die Verwertung der Kleidung war pünktlich bereitgestellt; die Ladefläche füllte sich stetig auch mit den Zulieferungen z.B. aus Pipinsried, Wollomoos und Sielenbach.

Ein herzliches Danke­schön und Vergelt´s Gott allen, die Fahrzeuge und Anhänger zur Verfügung gestellt bzw. gefahren haben, der Feuerwehr Altomünster für die Nutzung des Grund­stücks, für das Austragen der Sammeltüten und Faltblätter, für die tatkräftige Mithilfe bei der Sammlung, für die Brotzeit und das Mittagessen sowie besonders für die wiederum große Menge an gesammelter Kleidung und Papier. Mit dem Segen Gottes gab es keinen Unfall oder Verletzung, was stets für alles Geschehen erbeten und erhofft wird.

Im Hauptort Altomünster wird weiterhin am 2. Samstag im Monat die Papiersammlung

zu Gunsten der Jugendarbeit der Kolpingsfamilie, der Freiwilligen Feuerwehr und des TSV durchgeführt. Bildquelle: (c) altonews

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.