Ausstellung: Wege zur Krippe im Museum Altomünster

Gastbeitrag Prof. Dr. Wilhelm Liebhart/Theodor Klotz
„Wege zur Krippe“, der Titel der neuen Ausstellung im Museum Altomünster (mit Kaufmöglichkeit des Begleitbuchs z.B. als Geschenk) ist zunächst einmal eine Referenz an den Krippenort Altomünster mit seinem bekannten jährlichen Krippenweg. „Wege zur Krippe“ soll ebenso heißen, dass es auch nach Bethlehem viele Wege gibt. Die geographischen Wege können jeweils in geeigneter Weise als Karten dargestellt werden. Die inneren seelischen Wege hingegen des Aufbruchs, der Suche, des Erkennens des Geschehens in der Krippe können nur selbst erkundet werden. 
Bildquelle (c) Museum Altomünster

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.