… Advents- und Weihnachtszeit 2017 …

Die Menschen bereiten sich derzeit auf die Advents- und Weihnachtszeit 2017 vor. Hierzu zählt nicht nur das Einkaufen in den Geschäften möglichst regional vor Ort. Denn die Gewerbetreibenden vor Ort z.B. im Gewerbeverein Altomünster beraten nicht nur fachkundig und besorgen das Gewünschte, sondern sie stehen auch danach noch zur Verfügung, wenn es Klärungsbedarf gibt. Vielmehr gilt es auch, sich innerlich durch die Adventszeit auf Weihnachten vorzubereiten. Mit viel Mühe und Begeisterung tragen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Teams, Vereinen, Gruppierungen oder Einrichtungen der Marktgemeinde Altomünster dazu bei, dass durch einen Adventskalender in den Fenstern der Gebäude rund um den Altohof sowie durch einen prächtigen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz die vielfältigen Botschaften des Weihnachtsfestes in die Bevölkerung vermittelt werden. In diesem Jahr beteiligen sich:

Freitag 1. Kindergarten Wollomoos 17 Uhr
Samstag 2. Kolpingsfamilie 19 Uhr
1. Sonntag 3. Kleinkindergottesdienst 16.30 Uhr
Montag 4. Schülerbetreuung 17 Uhr
Dienstag 5. ev. Kinderchor 17 Uhr
Mittwoch 6. Franziskuswerk Wohngr. Alto II 17 Uhr
Donnerstag 7. Kiga Kleine Strolche 17 Uhr
Freitag 8. Legion Mariens 17 Uhr
Samstag 9. Kinderstube 19 Uhr
2. Sonntag 10. Freie Evangelische Kirche 16.30 Uhr
Montag 11. Schule, Fr. Boosz 17 Uhr
Dienstag 12. Kiga Oberzeitlbach 17 Uhr
Mittwoch 13. Mittendrin 17 Uhr
Donnerstag 14. Kiga Regenbogen 17 Uhr
Freitag 15. Kleine Mäuse Gruppe 17 Uhr
Samstag 16. Seniorenclub 19 Uhr
3. Sonntag 17. Schule, Theatergruppe 17 Uhr
Montag 18. PH Wollomoos 17 Uhr
Dienstag 19. AWO, Betreutes Wohnen 17 Uhr
Mittwoch 20. EKP Gruppen 17 Uhr
Donnerstag 21. Waldkindergarten 17 Uhr
Freitag 22. Ministranten 17 Uhr
Samstag 23. Klosterladen 19 Uhr
Sonntag 24. Kleinkindergottesdienst ca. 16.30 Uhr
Heilig Abend
Samtags nach dem
Vorabendgottesdienst, ca. 19 Uh
Auch Altonews freut sich hierüber sehr, dankt dem Organisationsteam aus dem
Klosterladen Altomünster sowie der Marktgemeinde für die Unterstützung des Adventskalenders und wünscht allen Einheimischen und Gästen herzlich
eine frohe Advents- und Weihnachtszeit.  

Mit ein paar wenigen Foto-Impressionen des Adventskalenders 2016 soll vorab eine Einstimmung gezeigt werden. Bildquelle: (c) altonews 2016_122016_17b2016_29b2016_32a2016_15a2016_09a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.