Jazz-Konzert am 6.10.18 im Gewölbekeller der Sparkasse


Gastbeitrag Wolfgang Henkel für den Kulturförderkreis Altomünster

Der Kulturförderkreis Altomünster startet im Oktober eine neue Veranstaltungsreihe im Gewölbekeller der Sparkasse Altomünster:

„music at the basement“

Den Anfang macht die vor zwei Jahren gegründete Formation aus Pipinsried „PiJazzer“ mit Jazz, Swing und Golden Oldies. Das erste Mal öffentlich zu hören waren die „PiJazzer“ auf dem Kneipenfestival 2017 und haben nun ihr Repertoire erweitert, so dass ein abendfüllendes Konzert mit Klassikern der Swingära mit Stücken von
Duke Ellington oder Glenn Miller und verjazzte Versionen von Golden Oldies aus den 60er, 70er und 80er Jahren gestaltet werden kann.
Freuen Sie sich auf Green Onions, Footloose oder Sweet Caroline, C-Jam Blues, in the mood and oder die Bluesmachine.

Die Pi(pinsrieder)Jazzer sind: Jeanette Keimel und Markus Knoll (Trompete), Klaus Henkel (Posaune),
Barbara Schneider und Simon Schlatterer (Altsaxophon), Susanne und Wolfgang Henkel (Tenorsaxophon),
Susanne Lenz (Bass), Matthias Spengler (Gitarre), Josef Schneider (Piano) und Hermann Schneider (Schlagzeug).

Das Konzert findet am 6. Oktober um 20 Uhr statt, der Einlass ist ab 19 Uhr 30. Karten zu 6 Euro gibt es im Vorverkauf im Infobüro der Gemeinde Altomünster und an der Abendkasse. Für Getränke ist gesorgt.  Email: info@kfk-altomuenster.deBildquelle (c) www.kfk-altomuenster.de

 

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.