Neue Ausstellung im Museum Altomünster

Gastbeitrag Prof. Dr. Wilhelm Liebhart für Museumsverein Altomünster

Hermann Stockmann – Weihnachten 1914
Vom 2. Dezember 2018 bis 3. Februar 2019 zeigt das Museum eine Ausstellung über den bekannten Dachauer Maler. Stockmann lebte von 1898 bis 1938 in Dachau. Er ist Mitbegründer des Museumsvereins und des ersten Bezirksmuseums. Stockmann setzte sich auch für die Denkmalpflege, das landschaftsgebundene Bauen, für den Naturschutz und den Erhalt der Dachauer Tracht einsetzte. 2017 hätte man in Dachau seinen 150jährigen Geburtstag feiern können. In Altomünster wird dies nachgeholt. Der Museumsverein Dachau, der Sammler Robert Gasteiger und unser Museumsverein haben die Ausstellung auf die Beine gestellt. Dazu erscheint ein gut bebilderter Katalog, der sich gerne auch als schönes Weihnachtsgeschenk verwenden lässt.

Es ergeht herzliche Einladung zur Teilnahme an der Vernissage am Sonntag, 2. Dezember 2018, Beginn um 15:00 Uhr im Museum Altomünster sowie zur Besichtigung der Ausstellung während der regulären Öffnungszeiten des Museums. Es gelten die regulären Eintrittspreise des Museums. Bildquelle (c) Museumsverein Altomünster

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.