Sommerferien in Bayern

Projektarbeit Schule St. Ursula, Augsburg

Nun sind sie auch in Bayern da, wie bisher zuletzt unter den Bundesländern und bereits eine Woche vorbei: Die Schul-Sommerferien.
Die erste Woche hatte hier in der Region gemischtes Wettter, nachdem zuvor ausgeprägtes Hochsommerwetter war. Viele Menschen machen sich in diesen Wochen auf, ihre Urlaubszeit in der unmittelbaren Umgebung, regional oder in der weiten Ferne zu verbringen. Vielfältige unterschiedliche Ziele einer eher naturnahen, sportlichen, kulturellen, bildenden, geselligen oder meditativen Gestaltung liegen vor. Viele haben ggf. auch einen Umbau, Umzug, eine Vorbereitung auf eine familiäre oder berufliche Veränderung zu bewältigen. Dies ist auch gut so, dass es eine so breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten gibt. So unterschiedlich die Interessen sein mögen, wird es dennoch übereinstimmende Situationen geben: Die Verkehrsverhältnisse oder Baustellen verlängern Reisezeiten; Umwege oder Umbuchungen sind erforderlich. Die Unterkunft und die Umgebung am Ferienort ist nicht so perfekt, wie es im Prospekt prachtvoll geschildert ist. Die Gästestruktur setzt sich gänzlich anders zusammen als erwartet. Ein vereinbartes Streben nach Harmonie in der Partnerschaft während der Urlaubszeit bricht schnell zusammen. Ursachen sind zumeist, dass die Erwartungen zu hoch und der Zeitplan so vollständig durchgetaktet ist, wie es im Alltag vermeintlich erforderlich ist. Deshalb gilt besonders für die Urlaubszeit, dass einzelne Zeitabschnitte ungeplant bleiben dürfen. Nur so kann sich die Offenheit, Neues oder Unerwartetes zu entdecken und zum Gelingen zu bringen, entfalten. Zu denken ist in dieser Zeit besonders auch an alle Menschen, die durch ihre Arbeit ehrenamtlich oder hauptberuflich mit viel Engagement dazu beitragen, dass die Urlaubenden die Zeit genießen können. Wenn dann trotzdem etwas unglücklicher verläuft, kann dies durch gegenseitige Freundlichkeit, Achtsamkeit und Wertschätzung besser verkraftet werden. Altonews wünscht allen sehr herzlich eine schöne, erholsame frohe Sommerzeit. Bildquelle (c)  Altonews

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.