Neues Buch über das Kloster

In diesen Tagen bereiten sich viele Menschen auf das Weihnachtsfest vor und suchen Geschenke aus. Geeignet ist dabei besonders, wenn der regionale Einzelhandel mit seiner Fachkompetenz gestärkt oder die Verbundenheit zur Region ausgedrückt wird.
Der ortsansässige Prof. Dr. Wilhelm Liebhart hat bereits mehrere Bücher über die Geschichte von Altomünster herausgegeben.
In seinem, ab 1. Dezember 2020 neu erscheinenden Buch hat er sich nochmals mit der wechselhaften Klostergeschichte auseinandergesetzt. Das Neue ist, dass es die bisher unbekannte Zeit der Benediktinerinnen darstellt. Die Erkenntnisse stammen aus einem bislang nicht bekannten Quellenmaterial. Die Geschichte des Birgittenklosters Altomünster bezieht nun auch die Schlussphase bis zur Auflösung ein.
Gedruckt wird das Buch im Verlag des Klosters St. Ottilien und schafft somit auch eine symbolische Verbundenheit. Bis 30.11.2020 kann das Buch zum günstigeren Subskriptionspreis in Höhe von 24,95 EUR statt regulär 29,95 EUR bezogen werden. 

Bildquelle (c) Editions Sankt Ottilien – D-86941 Sankt Ottilien – www.eos-books.com – mail@eos-verlag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.