Romantische Sommerserenade

Gastbeitrag von Herrn Hirschvogel für Gospel Voices Schwabhausen
Etwa 130 Gäste folgten der Einladung der Gospel Voices am Abend des 1. Juli in das evangelische Gemeindezentrum Schwabhausen und wurden von Traumwetter, Sommerblumen und Kerzenschein im Garten des Innenhofes empfangen. Leise Klaviermusik unterstrich das Ankommen der Zuhörer.
Thema der Serenade – die Liebe, wobei damit nicht nur die romantische Liebe gemeint war, sondern die allumfassende Liebe, die sich jedem Menschen zeigt in der umgebenden Natur, in Begegnungen mit Menschen und allem Schönen was uns umgibt.
Vorstand Jürgen Kinghorst begrüßte die Zuhörer herzlich und gab zu bedenken, dass wir stets von Liebe umgeben sind, es dazu jedoch nötig sei regelmäßig innezuhalten, um diese auch immer wieder wahrnehmen zu können. Mit „He is always close to you“ begann der Chor sein Programm, das dem Publikum auch viele bekannte Stücke präsentierte, wie zum Beispiel: „Only you“ oder „All you need ist love“ und die Gäste zum fröhlichen Mitmachen animierte. Begleitet von Tom Kudernatsch am Flügel wechselte das Dirigat zwischen der bisherigen Chorleiterin Carolina Mora Cordero und dem neuen Leiter Josef Schneider, der nach der Sommerpause die Gospel Voices Schwabhausen übernehmen wird. Mit einem auch für den Chor sehr emotionalen irischen Segenslied verabschiedeten sich die Sänger von ihrer Chorleiterin Carolina Mora Cordero und den Gästen, die sich mit einem kräftigen Applaus bedankten und noch zwei Zugaben forderten, bevor alle bei Häppchen und Getränken diesen besonderen Abend gemeinsam ausklingen ließen. Neue Sängerinnen und Sänger in allen Stimmlagen sind den Gospel Voices immer sehr willkommen und können sich bei Interesse unter info@thegospelvoices-schwabhausen.de gerne jederzeit melden.

Auch Altonews freut sich mit dem Chor und den Gästen über das gelungene Konzert, dankt für den Gastbeitrag und wünscht herzlich alles Gute für das weitere Wirken. Bildquelle (c) Gospel Voices Schwabhausen

 

 

 

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.