Gastbeitrag, Bildquelle (c) Susanne Allers/Stephan Boosz für Museums- und Heimatverein Altomünster e.V. 

Werkschau der Symposiumskünstler*innen des Jahres 2022 – Bitte um Spenden für den Erwerb der Skulptur des hl. Alto 

Ein Kunstwerk der Symposiumskünstler*innen des Jahres 2022, das in der Werkschau, die von Anfang November 2023 bis Mitte Februar 2024 im Museum Altomünster gezeigt wurde, ist die von Clemens Heinl geschaffene Skulptur des hl. Alto, dem Ortsgründer und Patron der Pfarrkirche Altomünster. Damit diese dauerhaft im öffentlichen Raum in Altomünster bleiben kann, werden für den Erwerb noch Spenden erbeten. 

Ein herzlicher Dank gilt weiterhin den vielen Unterstützern, ohne die das Symposium 2022 bzw. die Werkschau von November 2023 bis Mitte Februar 2024 hätte nicht durchgeführt werden können: die Bürgerstiftung Altomünster, der Gewerbeverein Altomünster, der Museums- und Heimatverein Altomünster, der Landkreis Dachau, die Mitarbeiterstiftung der Sparkasse Dachau, die Stiftung Kunst und Kultur der Sparkasse Dachau, der Bezirk Oberbayern, die Volks- und Raiffeisenbank Dachau sowie einige private Spender*innen, die nicht namentlich genannt werden möchten. 

Impressionen der aktuellen Werkschau finden Sie hier, bitte anklicken