Müllsammelaktion „Ramadama“ am 26.03.2022

Wer mit achtsamen Augen durch die Landschaft geht oder fährt, sieht leider weiterhin, wo überall Müll achtlos hingeworfen wird. Unabhängig vom unschönen Anblick leiden vor allem die Tiere und Pflanzen unter diesen unrechtmäßigen Ablagerungen.

Nachdem in den beiden vergangenen Jahren aufgrund der unterschiedlichen „Lockdownmaßnahmen“ keine gemeinsame Müllsammelaktion „Ramadama“ möglich war, bitten die Mitglieder der Kolpingsfamilie sowie der Klimaprojektgruppe Plan A. Altomünster nun um die tatkräftige Mithilfe und Unterstützung am Samstag, 26.03.2022, von 09:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr. Es soll hierfür folgender Rahmen für eine gemeinsame ehrenamtliche Durchführung gelten:

  • Um 09:00 Uhr zunächst gemeinsamer Treffpunkt am Parkplatz zum Marktplatz (in Nähe dem VHS-Büro) zu organisatorischen Hinweisen,  Einteilung der Gruppen/Abschnitte,
  • grundsätzlich soll nur auf öffentlichem Grund am Straßenrand, im Straßengraben, entlang der Bachläufe, mit sicherem Abstand zu Gefahrstellen wie Bahnanlagen gesammelt werden,
  • Müllbeutel werden gestellt,
  • es wird organisiert werden, dass die Mitwirkenden die gefüllten Müllbeutel in den besprochenen Abschnitten abstellen können, damit der Fahrdienst die Müllbeutel dann mit PKW/Anhänger aufsammelt und am Wertstoffhof ordnungsgemäß entsorgt,
  • die Mitwirkenden sollten witterungsgerechte Kleidung, besonders robuste Beinkleidung (Jeans o.ä.), trittsicheres festes Schuhwerk, Arbeitshandschuhe tragen (man weiß ja nicht, wo man hineinfasst oder hineintritt), bitte auch an den eigenen Getränkebedarf für die Sammelzeit denken,
  • Kinder/Jugendliche unter 14 Lebensjahr sollen in Begleitung eines Erwachsenen sein,
  • Warnweste, Eimer, einfache Greifzange mit Stiel kann gerne selbst mitgebracht werden
  • Zum Abschluss um ca. 12:00 Uhr nochmals gemeinsamer Treffpunkt am Marktplatz zum Dank, Ausgabe einer belegten Semmel o.ä. (Händewaschgelegenheit in der öffentlichen Toilette im alten Rathaus)
  • Eigenschutz geht stets vor; alle Teilnehmenden sollen wohlbehalten ohne Unfall oder Sachschaden zurückkommen
  •  zudem sind die am Samstag, 26.03.2022, allgemein geltenden Infektionsschutzmaßnahmen zu beachten,

Die Kolpingsfamilie und die Klimaprojektgruppe Plan A. Altomünster freuen sich auf eine rege Beteiligung. Bildquelle (c) Archivbild Altonews (Jahr 2018)

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner