Ab 22.09.2019 wieder Sonderausstellung im Museum Altomünster

Im August bleibt das Museum Altomünster geschlossen.
Ab Sonntag, 1. September 2019, gelten wieder die regulären Öffnungszeiten. Es ist derzeit nur die Dauerausstellung über das Wirken der Hl. Birgitta von Schweden und des Klosters Altomünster zu besichtigen.
Am Sonntag, 22. September 2019, findet die Eröffnung der nächsten Sonderausstellung statt. Es wird die Wanderausstellung der Geschichtswerkstatt zum Thema 50er-Jahre im Landkreis Dachau“ präsentiert.
Auch Altonews lädt herzlich dazu ein, wieder einmal vorbeizuschauen, bereits Gesehenes in Erinnerung zu bringen und Neues zu entdecken. Die Besichtigung des Museums kostet Eintritt. Ebenso lädt der benachbarte, auch außerhalb der Museumsöffnungszeiten begehbare – kostenfreie – Kräutergarten, der liebevoll gepflegt wird, zum Verweilen ein. Es lohnt sich, nach Altomünster zu kommen. Bildquelle (c) Archivbild, Altonews

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.