Stromlosfest in Altomünster leider mit Wetterwechsel

Am Samstag, 7. September 2019, fand die 2. Auflage des Stromlosfestes statt. Leider ereignete sich genau an diesem Wochenende ein kräftiger Wetterwechsel in regnerisch und kühl. Dennoch war es für alle Teilnehmenden wieder ein schönes Fest der Begegnung und zeigte die Vielfalt des Engagements, des Zusammenhalts sowie des Geschehens in der Marktgemeinde Altomünster auf. Anlass des Festes ist das Silberjubiläum/das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft mit der ungarischen Gemeinde in Nagyvenyim gewesen. Viele Freundschaften haben sich in dieser Zeit zwischen den Familien der beiden Marktgemeinden geschlossen und werden gepflegt. Dies wurde im gesamten Festprogramm für die ungarischen Gäste, die bereits am Donnerstag abends ankamen, hervorgehoben. So dankt auch Altonews allen Mitwirkenden und Teilnehmenden für ihren Beitrag zu einem liebens- und lebenswerten Altomünster, das offenherzig bleibt für Begegnungen auch über Grenzen hinweg. Bildquelle (c) Altonews

 

 

 

 

 

 

 

 

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.