Rückkehr Goldener Herbst

Nachdem das erste Oktober-Wochenende einen kräftigen Wetterwechsel in ziemlich kühl und regnerisch hatte, kehrte am zweiten Wochenende der „Goldene Herbst“ zurück: Nach sternenklaren Vollmondnächten blieb es auch tagsüber wolkenlos mit kräftigem Sonnenschein, der die Luft zügig erwärmte. Es ergab sich somit nochmals eine gute Gelegenheit, sich durch Wandern oder Radeln zu stärken, das Panorama der Natur sowie die Vielfalt und Intensität der Herbstfarben zu genießen. Dabei konnte Bekanntes wieder- und Neues entdeckt werden. Eine hervorgehobene Wegstrecke in der Region ist weiterhin der meditative, gut ausgeschilderte, mit Rastmöglichkeiten versehene Weg zwischen dem Petersberg und Altomünster. Dabei können die eigenen Anliegen mit den Impulsen aus den Skulpturen und Sinnsprüchen bedacht werden. Interessant ist zudem, wie sich unterschiedliche Materialien, Stil- und Ausdrucksformen ergänzen können. So wünscht Altonews noch eine schöne frohe erholsame Herbstzeit. Bildquelle (c) Altonews

 

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.