3. Adventswochenende in Altomünster

Gastbeitrag Prof. Wilhelm Liebhart für Museumsverein Altomünster
Freitag, 13.12.2019, 19:30 Uhr, Adventabend im Museum
Die Volkshochschule, das Dachauer Forum, der Museumsverein und das Ensemble des Altochors gestalten gemeinsam am
Freitag, 13. Dezember 2019,  einen adventlichen Abend. Siegfried Bradl spielt auf der Zither. Gedichte und Geschichten tragen Karin Alzinger, Hermann Wackerl und Wilhelm Liebhart vor. Die typische vorweihnachtliche Hektik und das Brauchtum werden ironisch, aber auch nachdenklich beleuchtet. Die Mitwirkenden hinterfragen die oberflächliche weihnachtliche Sentimentalität und den damit verbundenen Kitsch. Advent- und Weihnachtslieder, teilweise zum Mitsingen, des Altochors unter der Leitung von Monika Klamm runden den Abend bei Glühwein und Punsch ab. Beginn 19.30 Uhr.

43. Christkindlmarkt der örtlichen Vereine und der Gäste aus den Gemeindepartnerschaften
am Sonntag, 15.12.2019 ab 13:00 Uhr auf dem Marktplatz Altomünster

Gastbeitrag Siegfried Bradl
dabei
38. Altbairisches Adventssingen in der Pfarr- und Klosterkirche Altomünster um 13:30 Uhr
Die Gesamtleitung liegt wie immer in den bewährten Händen von Siegfried Bradl, Leiter der Hirangl-Musi und Volksmusikberater des Bezirks Schwaben im Landkreis Aichach-Friedberg, bei dem auch nähere Informationen eingeholt werden können (Tel. 08254-8665, siegfried.bradl@web.de). Bildquelle (c) Siegfried Bradl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dabei ab 17 Uhr auf dem Marktplatz Altomünster „Weihnachtslieder-Selber-Singen“ – Ein Angebot für Kinder, Jugendliche, Familien und Großeltern
In unserer heutigen Zeit wird selbst nicht mehr so viel gesungen. Gerade in der Weihnachtszeit ist es aber mehr als schade, wenn unsere schönen bairischen und deutschen Lieder in der Familie nicht mehr gepflegt werden. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, führt Siegfried Bradl, Volksmusikberater des Bezirks Schwaben im Landkreis Aichach-Friedberg, das „Weihnachtslieder-Selber-Singen“ seit 2006 mit seiner Frau Gisela durch.

 

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.