Advents-Christkindlmarkt 2019

Am 3. Adventssonntag wird traditionell der örtliche Advents-Christkindlsmarkt in der Marktgemeinde Altomünster durchgeführt. Er wird (nahezu) ausschließlich von den Vereinen und Organisationen auch aus den Ortsteilen gestaltet. Dies umfasst sowohl die Besetzung der einzelnen Stände als auch ein adventliches Rahmenprogramm am Marktplatz und in der Pfarrkirche. Viel Arbeit ist bereits damit zur Vorbereitung durch Basteln, Stricken, Zubereiten von Speisen und vielem mehr verbunden. Am Tag selbst ist der Stand zu bestücken und personell zu besetzen. Jeder Verein bzw. jede Organisation hat dabei ein begehrtes Sortiment als Geschenke-Lieferant von selbst zubereiteten Marmeladen, Gläsern mit eingelegtem Obst aus heimischer Ernte, Platzerlteller, vorbereiteten Backmischungen, selbst gestrickten Strümpfen, Dekoration … Besonderheit in Altomünster ist zudem, dass alle beteiligten Vereine einen Anteil ihrer Einnahmen aus dem Markttag für gemeinsame örtliche Projekte weitergeben. Die Projekte werden zuvor in einer gemeinschaftlichen Besprechung einvernehmlich festgelegt. Selbstverständlich haben alle Beteiligten und Gäste teils unterschiedliche Vorstellungen von einem “perfekten Wetter” für den Markttag hinsichtlich Schneefall etc., was sich jedoch dann auch auf die Gästezahl auswirken könnte. So besteht bei allen Beteiligten Einvernehmen, dass der Advents-Christkindlmarkt 2019 ein “perfektes Wetter” hatte und wieder ein großartiges gemeinschaftliches Wirken mit sehr großer Gästezahl war. Das besondere Ensemble des Marktplatzes Altomünster ließ wiederum eine Fülle an persönlichen Begegnungen und eine Stärkung der eigenen Vorbereitung auf das Weihnachtsfest zu. Bildquelle einer etwas kleineren Auswahl an Fotos ohne Minderung der großartigen Leistung der anderen beteiligten Vereine und Organisationen (c) Altonews  

    

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.