Geduld und Verbundenheit

Jede*r formuliert es anders, wie die Welt bereits mehr als ein Quartal des Jahres 2020 lang aus den Angeln gehoben ist. In nahezu allen Staaten der Welt gelten derzeit erheblichste Einschränkungen in den Freiheitsrechten. Ausgangs-, Aufenthalts-. Reise-, Besuchs-, Veranstaltungs-, Versammlungs-, Gewerbeeinschränkungen, ja sogar -verbote sind zu beachten. Dies alles kostet sehr viel Kraft und ist die größte Herausforderung der jüngeren Dekaden. Viele Menschen suchen deshalb im Internet nach den Dingen, die sie zur Bewältigung der Gegenwart benötigen. Selbstverständlich ist es eine große Errungenschaft, dass im Internet nunmehr so viele Informationen und Angebote verfügbar sind. Dabei bleibt die eigene kritische Unterscheidung und Bewertung der Seriösität und der Zuverlässigkeit weiterhin unabdingbar wichtig.

Ebenso wichtig ist jedoch die weitreichende Geduld und die Verbundenheit mit den vielen klein- und mittelständischen Gewerbe- betrieben, Organisationen, Einrichtungen, Gruppierungen und Vereinen in der Region. Sie geben den Familien die Versorgung, den Zusammenhalt am Wohnort, gestalten mit den Bewohner*innen die Region zukunftsfähig als liebens- und lebenswert. Viele müssen zwar die Ladengeschäfte oder Publikumsräume derzeit geschlossen halten. Sie sind jedoch für Beratungen und Bestellungen per Telefon, E-Mail oder online-shop erreichbar und setzen sich mit größter Anstrengung ein, dass es eine „Nach-covid-19-Zeit“ geben wird. Kontaktdaten sind z.B. auf der Internetseite des Gewerbevereins Altomünster zu finden.

Deshalb ergeht die herzliche Bitte, wie es bereits auch der Bundespräsident formuliert hat, eine tiefe Geduld und Verbundenheit mit allen in der unmittelbaren Region zu erhalten.

Der Petersberg/Erdweg bietet nun seine Waren, die er im „Schmankerl-Schrankerl“ bzw. in der Bücherei im Programm hat, auch online unter dem direkten Link Petersberg-Shop an. In Pfaffenhofen an der Ilm hat z.B. eine junge Buchhändlerin eine alteingesessene Buchhandlung übernommen und bittet um Verbundenheit: Buchhandlung WortReich

So verbleibt der herzliche Ostersegensgruß „Bleiben Sie gesund und wohlbehalten!“

Das Archivbild vom Maibaumaufstellen möge ausdrucksstarkes Symbol für den nötigen Zusammenhalt in der Region sein. Bildquelle (c) Altonews

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.