Neuer Name für Projektgruppe

Altonews hat bereits zuletzt im Beitrag über die Gründung einer Projektgruppe zum Klimaschutz in Altomünster berichtet. Während das 3. Treffen der Teilnehmenden noch als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden konnte, wurde das 4. Treffen in Form einer Videokonferenz ausprobiert.

Gemeinsam gaben sich die Teilnehmenden nun den Namen Plan A. In das Organisationsteam, bestehend aus Herrn Prof. Florian Hörmann und Frau Tanja Lademann, ist nunmehr auch Herr Markus Zieglwallner aufgenommen. Das Organisationsteam ist über die neue
E-Mailadresse plan.a.altomuenster@gmail.com erreichbar.

Aktuell beschäftigen sich die Teilnehmenden mit folgenden Projekten:
1) Landwirtschaftlicher Dialog
2) Gut-zu-wissen, um die Ziele der Projektgruppe vorzustellen
3) Ideen für die Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs
4) Konzepte für eine Ökokiste zu entwickeln, um einerseits die Vermarktung von regionalen Erzeugnissen zu fördern und gleichzeitig Individualverkehr zu mindern
5) Zusammenstellung einer regionalen Nachhaltigkeitsbroschüre

Die gegenwärtigen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus lassen derzeit weitere Planungen zu Veranstaltungen kaum zu. Aufgrund der guten Erfahrungen mit der erstmaligen Videokonferenz soll auch diese Veranstaltungsform fortentwickelt werden. Altonews wird weiter berichten. Bildquelle (c)  Altonews (Archivfoto März 2020)

 

 

 

 

g

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.