57. Kulturspiegel erschienen

Mit großem Interesse wird jeweils die neue Ausgabe des „Altomünsterer Kulturspiegels“ im Januar bzw. im September erwartet. Die Ausgabe wird kostenfrei an alle Haushalte in der Marktgemeinde Altomünster verteilt bzw. kann ergänzend im Rathaus/Infobüro abgeholt werden.
Nun ist sie erschienen, die insgesamt mittlerweile 57. Ausgabe. Gestaltet wurde sie unter der nunmehrigen Redaktionsleitung durch Prof. Dr. Wilhelm Liebhart, der Mitwirkung von weiteren Persönlichkeiten, Vereinen und Organisationen aus der Region und dem Layout durch Dipl.-Designer (FH) Peter Seiler, Altomünster.

Wiederum zeigen die vielfältig unterschiedlichen Beiträge das historische bzw. gegenwärtige Geschehen in der Region auf. Vereine und Organisationen geben ihre Terminplanungen für die nächsten Monate bekannt und laden herzlich zur Teilnahme an den Veranstaltungen ein. Die Werbeanzeigen der regionalen Gewerbetreibenden finanzieren nicht nur die kostenlose Abgabe des Kulturspiegels, sondern empfehlen sich für den Einkauf oder Auftragserteilungen. Denn nur gemeinsam kann nachhaltig eine lebens- und liebenswerte Region weiter gebaut werden. Das Titelbild und der zugehörige Beitrag weisen auf die nächste Kunst(sonder)ausstellung im Museum Altomünster hin, die am 3. Oktober 2021 eröffnet werden soll. Unter dem Titel „Die Galerie der Aufrechten“ möchte die Ausstellung durch die besondere Art moderner Portraitmalerei einen weiteren Beitrag zur gesellschaftlichen Aufklärung über politischen Extremismus leisten. Die Ausstellung wird deshalb durch ergänzende Veranstaltungen, Vorträge o.ä. begleitet. Ebenso ergeht eine herzliche Einladung an Schulklassen, die Ausstellung zu besichtigen. Dank gilt auf diesem Wege bereits vorab Herrn Landrat Stefan Löwl für die Übernahme der Schirmherrschaft und Herrn Gerhard Gerstenhöfer für die Aufgabe als Kurator der Ausstellung.

Rückschau
56. Kulturspiegel https://www.altonews.de/2021/02/03/kulturspiegel56/
55. Kulturspiegel https://www.altonews.de/2020/09/21/kulturspiegel55/

Bildquelle (c) Marktgemeinde Altomünster /Redaktionsteam und  Designer des Kulturspiegels

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.